ABOUT

Hallo & Willkommen, ich freue mich, dass du zu meinem Blog gefunden hast! Hier schreibt Franzi, kreativer Kopf hinter Aye, Aye DIY mit ständigem Meerweh in Berlin lebend =)

Aye, Aye DIY about

2018 wurde dieser maritim angehauchte Blog gegründet – ein Platz für mich zum kreativ Austoben im Alltag und für dich zum Inspirieren lassen und Selbermachen! 🤍

Schon als Kind habe ich am liebsten kleine Geschenke selbst gebastelt oder mein Zimmer umgeräumt… wobei umräumen nicht automatisch aufräumen heißt =)  

Die ein oder andere Palme habe ich damals einfach mit Tusche an die Kinderzimmer-Wand gemalt – da ist mein heutiger Werdegang auch kein Wunder oder? Krkr…

(Danke Mama an der Stelle für deine grenzenlose Unterstützung und Toleranz gegenüber allen kreativen Überraschungsaktionen! :D)

 

Meine Leidenschaft für das Thema hat mich schließlich auch beruflich in einer DIY Firma Fuß fassen lassen.

In den 4 Jahren Online Marketing und E-Commerce konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, die mir jetzt auch beim Aufbau meines eigenen Business als kreativem Content Creator & als DIY Workshop Leiterin helfen.

Besonders dankbar bin ich natürlich auch über dich und meine lieben Blogleser, ohne die Aye, Aye DIY gar keinen Sinn machen würde – also super schön, dass du da bist und lieben Dank für die warmherzige Unterstützung innerhalb der Bastel-Community! 🙂

 

Polaroid aus Portugal
Franzi am Meer

Worum geht es genau auf Aye, Aye DIY? “Aye, Aye” heißt ja soviel wie “habe verstanden” und darum dreht es sich auch auf diesem Blog: Ich zeige dir leicht verständliche Schritt-für-Schritt DIY Anleitungen zum Selbermachen für kreative Auszeit und eine Prise Urlaubsfeeling zuhause. 

Boho, Scandi & Meer wirst du deshalb öfter hier finden!

Durch meine Vorliebe für’s Meer & Reisen teile ich aber auch praktische Reisetipps auf dieser Seite mit dir. Zu handverlesenen Orten, an denen einfach alles im Urlaub gestimmt hat und die du sehen musst!

 

 

Auf meinem Blog kannst du stöbern, ein bisschen abtauchen und dir im Alltag deine Portion Kreativzeit abholen. Denn ich finde es ist super meditativ, selbst kreativ zu sein und sich beim Ausmalen der nächsten Reise schon mal inspirieren zu lassen, was meinst du?

Für mich ist das der perfekte Ausgleich im Alltag und meine Anleitungen und Tipps möchte ich hier gerne mit dir teilen.

Aye Aye DIY Reisetipps

Weitere Hintergründe zum Blog und zu mir erfährst du unter dem Liebster Award, wo ich 11 persönliche Fragen rund um den Blog beantwortet habe.

Du bist auf der Suche nach kreativer Inspiration? Aye, Aye.

Abschieds-Grußformel

Polaroid Aye, Aye DIY

* * *