Kerzen selber machen

Du möchtest Kerzen selber machen und suchst nach kreativer Inspiration? Dann habe ich gleich mehrere Ideen für dich, wie du z. B. mit Duftöl Kerzen im Glas selber machen kannst oder die angesagten “Twisted Candles” durch einfaches Kerzen drehen erreichst. Wie du Bienenwachskerzen und Bubble Kerzen selber machst, zeige ich dir ebenfalls auf dieser Seite oder darf es sogar die Königsdiziplin, das Kerzen flechten sein?

Duftkerzen im Glas mit Lavendel Duftkerzen selber machen

Lavendel Duftkerzen im Glas selber machen

Duftkerzen im Glas lassen sich zuhause sehr schön selber machen und sind eine richtig hübsche Idee zum Verschenken. Sie passen eigentlich zu jedem Anlass und auch der Prozess vom Duftkerzen selber machen bringt super viel Spaß und verschafft dir nebenbei gleich noch eine kreative Auszeit zwischendurch! Heute zeige ich dir eine DIY Anleitung für Lavendelkerzen, du kannst aber auch ein anderes Duftöl verwenden - der Vorgang ist der Gleiche! Duftkerzen im Glas: kreative Auszeit für zuhause Wo ich gerade eh im K[...]
Kerzen drehen und flechten: Kerzen Trend DIY

So leicht geht Kerzen drehen & flechten – DIY Anleitung

Kerzen drehen geht leichter, als du denkst! In dieser DIY Anleitung verrate ich dir Schritt für Schritt, wie du Kerzen drehen oder sogar flechten kannst und dir so den Kerzen Trend zum Selbermachen nach Hause holst. So besondere Hingucker sind auch eine schöne DIY Geschenkidee zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu vielen weiteren Anlässen. Also dann: auf die Kerzen, fertig, los!   Kerzen gedreht: 3 Ideen   Zum Kerzen Drehen oder Flechten brauchst du nicht viele Materialien und du findest alles Nötige im nächsten[...]
Bienenwachskerzen selber machen

bienenwachskerzen selber machen: 4 Varianten

Bienenwachskerzen selber machen geht viel leichter, als du vielleicht denkst und sie sind eine super schöne Deko- oder Geschenkidee für jeden Anlass. Ich zeige dir 4 Varianten, wie du Bienenwachskerzen herstellen kannst - du kannst entweder Wachspastillen schmelzen und Bienenwachskerzen in Formen gießen oder Bienenwachskerzen rollen aus Wachsplatten. Ob als Teelicht, in geometrischer Form, mithilfe von Silikonformen oder gerollt: ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du diese 4 Varianten selber machen kannst! Bien[...]

Kerzen selber machen: Welches Wachs eignet sich am besten?

Welches Wachs sich für DIY Kerzen eignet, kommt etwas auf den Zweck an. Möchtest du Kerzen drehen, klappt das von der Technik her besonders gut mit durchgefärbten Paraffinkerzen. Paraffin wird jedoch aus Erdöl gewonnen und Paraffinkerzen stehen in der Kritik, häufig stark zu rußen und damit beim Abbrennen CO2 und gesundheitsbedenkliche Stoffe freizusetzen, zum Beispiel Benzol. Deshalb ist es so schön, dass du Kerzen selber machen und damit Einfluss darauf nehmen kannst, welches Wachs du verwendest.

Zu den natürlichen Wachssorten gehören z. B. Bienenwachs und Rapswachs, die du beide als praktische Wachspastillen zum Schmelzen fertig kaufen kannst. 

Gibt es nachhaltiges Wachs für Kerzen?

Bienenwachs ist z. B. ein natürliches Restprodukt aus Bienenwaben, das übrig bleibt, wenn die Bienen die Waben verlassen. Für die Produktion von Bienenwachs für uns zum Weiterverarbeiten wird jedoch eine große Menge Wachs benötigt. Da Bienen vom Aussterben bedroht sind, solltest du deshalb nur ein 100%iges Naturprodukt aus Bio Bienenwachs von regionalen Imkereien in Deutschland kaufen.

Kleine Imkereien tragen mehr zum Schutz der Tiere bei, weil sie die natürlichen Kreisläufe der Bienen in der Regel mehr beachten (als große Firmen aus Übersee), auch wenn sie dadurch kleinere Mengen und weniger Profit erwirtschaften. Als vegane Alternative zu Bienenwachs kannst du auch Rapswachs nehmen.

Rapswachs: Nachhaltig & ergiebig

Inzwischen arbeite ich am liebsten mit Rapswachs. Es hat den Vorteil, dass es aus einem natürlichen, nachwachsenden Rohstoff gewonnen wird, der in Deutschland und Europa angebaut werden kann (im Gegensatz zu Sojawachs aus Sojapflanzen, für die viel Regenwald herhalten muss). Kaufe auch hier ein Produkt in Bio-Qualität, um sicher zu gehen, dass beim Anbau von Raps keine Pestizide in die Natur gelangen. 

Rapswachs brennt nicht nur CO2-neutraler, sondern auch langsamer ab, weshalb du lange Freude an DIY Kerzen aus Rapswachs haben wirst.

Ganz viel Spaß wünsche ich dir jetzt beim Kerzen selber machen!

Abschieds-Grußformel