Sommer Tischdeko: Serviettenring basteln in Orangen-Form

Easy Serviettenringe selber machen – 3 Ideen für jeden Anlass

Heute zeige ich dir drei Ideen zum Serviettenringe selber machen, die eine Liebe zum Detail bei deiner Tischdeko zeigen und deine Gäste gleich herzlich willkommen heißen. Zwei der DIY Serviettenringe gehen super leicht und sind kosten- und ressourcensparende Upcycling Ideen. Es gibt aber auch eine sommerliche Idee für fortgeschrittene Bastel-Aficionados.

Serviettenringe selber machen für jede Saison

 

Wir starten mit der einfachsten Idee, wie du die Serviettenringe selber machen kannst – mit einer total süßen Idee für Ostern aus Papier. Gefolgt von der etwas aufwendigeren Variante, einem DIY Serviettenring in cooler Orangen-Optik für deine Sommer-Tischdeko. Zuletzt findest du meine Idee zum Basteln eines goldenen Serviettenrings z. B. für Weihnachten oder einen anderen festlichen Anlass. Hier brauchst du nur wenige Materialien und die meisten hast du bestimmt schon zuhause. Dieser Serviettenring wird aus einer Klopapierrolle gebastelt und hat den Vorteil, dass sie schon den richtigen Durchmesser für deinen Serviettenring mitbringt!

Variante 1: Serviettenring basteln zu Ostern

Die Serviettenring Idee zu Ostern geht besonders schnell und lässt sich auch prima zusammen mit Kindern basteln. Wenn du Stoffservietten da hast, empfehle ich dir, diese zu nehmen, da sie größer als Papierservietten sind und damit auch die Hasen Ohren automatisch größer werden. Es gibt dann auch mehr Platz, um im Hasenbauch z. B. noch ein Frühstücksei oder Naschereien zu verstecken : )

Hasen Serviette falten und Serviettenring basteln Deko Idee Ostertisch


Materialien

  • dickeres Kartonpapier oder Klopapierrolle
  • Klebefilm oder Washitape
  • Schere
  • ggf. Lineal
  • schwarzen Filzstift
  • Stoffservietten (hier quadratisch)

Anleitung 1

Stoffserviette falten: Für die Hasenohren zuerst die sich gegenüberliegenden Ecken einschlagen und dann die gleichen Seiten noch ein zweites Mal nach innen umklappen. Dann ergibt sich ein schmaler Streifen, bei dem die beiden restlichen Ecken links und rechts heraus schauen:

Klappe den Strang in der Mitte zusammen, sodass sich beide Ecken als Ohren oben treffen

Serviettenring basteln: Schneide einen Streifen Kartonpapier zu (hier ca. 4 cm breit und 17cm lang) und rolle ihn zu einem Ring, den du mit Washitape und Klebefilm verschließt. Gesicht aufmalen und die gefaltete Serviette durch den Ring ziehen – fertig!


Variante 2: Sommer Serviettenring selber machen in Orangen-Form

Für eine sommerliche Tischdeko zu Gartenparty & Co. sind Zitrusfrüchte ein beliebtes Mittel bei der Deko-Wahl. Von Zitronen und Orangen inspiriert sind daher meine sommerlichen Serviettenringe aus Draht und Garn.

Sommer Tischdeko: Serviettenring basteln in Orangen-Form


Materialien

  • breiter Aluminiumdraht gold, hier: Flachdraht 5mm*
  • gewachste Baumwollschnur 0,5mm, hier: helles Apricot* oder hellgelb für Serviettenringe in Zitronen-Optik
  • Bastelzangen, z. B. Vornschneider oder Seitenschneider zum Draht abknipsen und Seitenschneider und Flachzange zum Draht Biegen, Bsp.: 6er Bastel-Zangenset *
  • Flüssigkleber

*Affiliate Partnerlink = Werbung unbeauftragt. Bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision von Amazon, ohne dass sich der Kaufpreis für dich ändert.

Anleitung 2

Schritt 1) Schneide ein ca. 17 cm langes Stück Draht mit der Bastelzange ab und forme es zu einem Kreis. Die Enden überlappen lassen, verkleben und zusammen drücken, bis der Ring hält.

Schritt 2) Ein ca. 2,85 Meter langes Stück der gewachsten Baumwollschnur neben den Verschluss knoten, das überstehende Garnende kurz abschneiden.

Orangen Serviettenring basteln Anleitung

Schritt 3 und 4) Den Faden um den Ring wickeln. Nach 1 bis 2 cm das Garn auch über die gegenüberliegende Seite vom Ring führen. Danach für 1 bis 2 cm mit den kleinen Umwicklungen weitermachen, bis der Faden wieder diagonal verläuft.

Tipps: Mit der linken Hand die Umwicklungen festhalten, mit der rechten Hand wickeln. Die diagonalen Schnüre können etwas verrutschen, werden am Ende aber durch die kleinen Umwicklungen fest gehalten. 1 cm Abstand ergibt ca. 10 Querstreben, 2 cm Abstand ergeben 8.

Schritt 5) Bist du einmal rum, führe den Faden entlang der nächstgelegenen diagonalen Schnur zur Mitte. An der Stelle liegt der Faden jetzt doppelt.

Schritt 6) Den Faden im Kreis abwechselnd über und unter den diagonalen Schnüren entlang führen.

Tipp: Da es eine grade Anzahl an Diagonalen ist, würdest der Faden nach einer Runde wieder an den gleichen Stellen drüber und drunter verlaufen und das Muster würde ein Oval, keinen Kreis ergeben. Nach Runde 1 deshalb tricksen und den Faden 1x im Zwischenraum der nächsten diagonalen Schnur hindurch führen, dann bist du wieder im richtigen Rhythmus. ➢ Das Muster ist vom Rosen Sticken inspiriert, falls du Schwierigkeiten hast, findest du dazu auch viele Videos im Netz!

Serviettenring selber machen in Orangenform

Schritt 7) Nach 2 bis 3 Runden den Faden abschneiden und auf der Rückseite in der Mitte ankleben.

Serviettenringhalter aus Draht biegen

Schritt 8) Ein 13 cm langes Stück von dem Aluminiumdraht wie im Bild oben biegen und in den Orangen-Ring einhaken. Gut bietet es sich dort an, wo der Ring etwas dicker ist und anfangs zusammen geklebt wurde, dann kannst du diesen Knubbel unter dem Drahthaken verstecken.

DIY Serviettenring mit Orangen Muster


Variante 3: Goldenen Serviettenring basteln

Bei dieser  Idee wird der Papp-Ring mit einer Kordel umwickelt. Je nach Anlass und Farben deiner Tischdeko kannst du natürlich in deiner Wunschfarbe den Serviettenring selber machen. Ich habe Goldschnur verwendet, damit er zu möglichst vielen Anlässen passt und weil das leichte Glitzer mein sonst immer sehr schlichtes Geschirr gleich eine Prise festlicher macht!

Festlichen Serviettenring selber machen


Materialien

  • Klopapierrolle oder Kartonpapier zum Zuschneiden
  • Schnur in Wunschfarbe, hier: 1,5mm Geschenk-Kordel gold, z. B. Gold-Metallic Kordel 100m* (zur Orientierung: Pro Serviettenring kannst du bis zu 10m Schnur einrechnen bei einer Stärke von 1,5mm (kann schwanken, je nachdem, wie eng gewickelt wird). Bei mehreren Serviettenringen kann sich eine größere Rolle also lohnen.
  • Schere, ggf. Lineal

Anleitung 3

Die Ringe aus der Klopapierrolle je ca. 3,5cm breit abschneiden.

Die Schnur mir einem Doppelknoten befestigen, jedoch nicht zu eng an der Pappe, da der Knoten jetzt nach innen gedreht wird und noch leicht beweglich bleiben sollte. Das kurze Ende der Schnur dort stehen lassen und noch nicht abschneiden.

Länge der Schnur: Du kannst entweder gleich ca. 10m Schnur abschneiden und diese um den Ring wickeln (bei einer so langen Schnur dauert aber das Durchziehen länger) oder du schneidest ein kürzeres Stück ab und knotest dafür noch eine neue Schnur an, falls sie nicht reicht.

Die Schnur also im Kreis um den ganzen Ring wickeln und das Schnur-Ende mit dem kurzen Stück vom Anfang wieder innenliegend doppelt verknoten.

Was sagst du zu meinen DIY und Papier Ideen zum Serviettenring selber machen und bist du auch ein Upcycling Fan? Wenn ja, findest du hier unter DIY Upcycling weitere Ideen und unter Frühling/Ostern oder Winter/Weihnachten noch mehr Deko Inspiration passend zur jeweiligen Jahreszeit. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Abschieds-Grußformel

    Add Comment

    Wandgestaltung im Schlafzimmer: Makeover Idee mit MEINFOTO.de
    DIY Lampenschirm: Bast Hängelampe selber bauen