Resin Art Schlüsselanhänger selber machen

Resin Letters: DIY Schlüsselanhänger aus Epoxidharz

Resin Letters sind Buchstaben aus Epoxidharz, die du dir als Schlüsselanhänger oder Deko Buchstaben für die Wohnung wunderbar selber machen kannst! Als Geschenkidee machen sie sich auch besonders schön, denn wer freut sich nicht über einen personalisierten Schlüsselanhänger z.B. mit dem eigenen Anfangsbuchstaben oder einem “G” für den Gartenschlüssel? =) Wie du Resin Art Schlüsselanhänger selber bastelst und was du dafür brauchst, zeige ich dir in dieser DIY Anleitung!

DIY Resin Letters – Epoxidharz Idee mit Buchstaben

Resin ist das englische Wort für Epoxidharz und da es sich auf Englisch viel unkomplizierter aussprechen lässt, wird es auch im deutschsprachigen Bastelraum gerne häufig so übernommen. Auf die Idee, Resin Letters aus Epoxidharz zu gießen bin ich gekommen, weil ich seit meiner Resin Untersetzer total dem Epoxidharz Trend verfallen bin und beim Gießen ab und zu Reste übrig habe, die zu schade zum Wegwerfen sind.

Da du für die Epoxidharz Buchstaben nur ganz wenig Gemisch brauchst, ist dies eine tolle Idee, übrig gebliebenes Harzgemisch von anderen DIY Projekten weiter zu verwenden und noch sinnvoll aufzubrauchen!

Resin Letter Epoxidharz Buchstabe: Fertiger Resin Art Schlüsselanhänger

Für meine Epoxidharz Buchstaben habe ich das Resin durchsichtig gelassen und keine weiteren Farben beigemischt. Hinzu kamen nur noch Blütenkonfetti von Trockenblumen und klein gezupfte Blattgoldteile. Du kannst aber natürlich auch andere Farben, Glitzer & Co. verwenden, das kommt ganz auf deinen Geschmack an! Hier findest du eine Liste, der von mir verwendeten Materialien:

Resin Letters Materialien

Das Epoxidharz wird immer aus 2 Komponenten angerührt (Resin +Härter). Je nach Hersteller sind die Mischverhältnisse unterschiedlich, bitte lese dir deshalb immer alle Produktangaben vor dem Kauf und Basteln genau durch und passe meine Anleitung hier entsprechend an. Bitte denke auch an den Arbeitsschutz und trage Nitrilhandschuhe, eine geeignete Atemschutzmaske (s. Link unten) und eine Schutzbrille, da der Kontakt mit dem Harz sonst gesundheitliche Schäden hervorrufen kann.

*Affiliate Links von Amazon, d.h. bei einem Kauf über die Links erhalte ich von Amazon ein kleine Provision von ein paar Cents, ohne dass sich an deinem Kaufpreis etwas ändert. Ich kann damit aber die Ausgaben für Materialien meiner Anleitungen etwas ausgleichen. (Unbeauftragte Werbung).

DIY Resin Letters selber machen Anleitung

Schritt 1) Lege dir alle Materialien bereit und zupfe die getrockneten Blüten und das Blattgold klein, bevor du die Nitril Handschuhe anziehst.

Schritt 2) Öffne das Fenster, da das Harz deiner Gesundheit zuliebe im gut belüfteten Raum verarbeitet werden sollte. Breite die Plane aus, setze Atemschutzmaske und Schutzbrille auf und ziehe die Nitril-Handschuhe an.

Schritt 3) Wiege mit der Küchenwaage Resin + Härter ab. Pro Buchstabe brauchst du ca. 10g Gemisch (5g Resin + 5g Härter bei einem Mischverhältnis von 1:1, wie z.B. bei dem Mastercast Harz s. Materialliste). Für 3 Buchstaben brauchst du ca. 30g Gemisch usw. Probiere das am besten aus, da es auch abhängig von der Größe deiner Silikonform ist.

Schritt 4) Rühre Epoxidharz + Härter für 3-4 Minuten mit dem Holzspatel im Pappbecher zusammen um. Dabei entstehen Blasen, die in den Buchstaben zu sehen sein würden. Wenn dich das optisch stört, kannst du die Blasen durch Hitze zum Platzen bringen, indem du mit einem Sturmfeuerzeug und ausreichend Abstand über dem Becher kreist. Da das Harz entzündlich ist, bitte nicht zu nah heran gehen.

Schritt 5) Gieße eine kleine Menge vom fertigen Harzgemisch in eine Buchstabenform, so dass der Boden komplett bedeckt ist, aber in der Höhe erstmal nur ca. 1/3 des Buchstabens ausgefüllt sind. Kreise auch hier nochmal mit dem Sturmfeuerzeug und ausreichend Abstand drüber, damit die Blasen platzen. Dann mit einem Schaschlikspieß einzelne Blüten und Blattgold Stücken im Buchstaben verteilen und etwas nach unten in das Harz drücken.

Resin Letters DIY Anleitung

Schritt 6) Fülle den Buchstaben danach komplett mit Harz auf und lege weitere Blümchen und Blattgold hinein. Drücke sie wieder leicht mit dem Schaschlik nach unten, damit sie vom Harz bedeckt sind. Zum Schluss nochmal mit dem Sturmfeuerzeug mögliche Blasen entfernen (Vorsicht: auch die Blümchen sind natürlich entflammbar, immer nur kurze, kreisende Bewegungen machen).

Schritt 7) Du hast ca. 25 – 30 Minuten Zeit, bis das Harz anfängt auszuhärten. Komme deshalb vor Ablauf der Zeit langsam zum Abschluss und decke deine Silikonform zu, z.B. mit einem Karton Deckel, damit keine Staubpartikel, Härchen oder Ähnliches in die Buchstaben fallen.

Schritt 8) Lass die Buchstaben jetzt für 48h ruhen und nehme sie erst dann langsam aus der Silikonform. Vorher können sich die Buchstaben noch leicht verbiegen. Am besten stützt du den Buchstaben beim Herausnehmen ab und drückst ihn vorsichtig mit der Hand von unten durch die Form nach oben heraus.

Schritt 9) Bohrer zusammen bauen: Bei dem Bohrer aus dem oben verlinkten Set werden die einzelnen Teile ineinander gesteckt und geschraubt. Die Reihenfolge siehst du auf dem Bild:

Resin letters Silikonform
Resin Letters Schlüsselanhänger Bohrer

Schritt 10) Nach 48h sind deine Buchstaben noch nicht komplett ausgehärtet und das Loch bohren geht sehr leicht. Halte den Bohrer so, dass sein Ende in der einen Hand festgestützt gegen den Handballen aufliegt und nur die vordere Hälfte vom Bohrer mit Daumen und Zeigefinger gedreht wird. Dadurch schraubt sich der Bohrer im Buchstabe nach vorn, s.u.:

DIY Resin Art Schlüsselanhänger selber machen Loch bohren

Schritt 11) Drehe danach die Mini Ösen in das Loch verbinde sie über einen der kleinen Drahtringe mit dem Schlüsselanhänger. Ggf. ist dabei eine kleine Flachzange hilfreich.

Schritt 12) optional: Falls deine Buchstaben scharfe Kanten haben, kannst du sie noch etwas abschleifen. Dafür nehme ich immer eine kleine Glasnagelpfeile, das klappt gut!

Resin Letter schleifen

Möchtest du einzelne Schritte lieber im Bewegtbild sehen? Dann schau dir parallel hier auch mein Youtube Video zu der Anleitung an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie du siehst, kannst du ganz verschiedene Epoxidharz Buchstaben gießen, z.B. kunterbunt und frühlingshaft, farblich dezenter und edel oder eben mit Glitzer, Acrylfarben & Co.
Resin Letters: Buchstaben aus Epoxidharz selber machen
Resin Art Schlüsselanhänger Accessoire an der Tasche

Für mich habe ich auch einen Schlüsselanhänger mit einem F gemacht, findest du es als Accessoire auch so eine hübsche Idee wie ich? Schreib mir gerne in die Kommentare, wie dir meine neuen DIY Resin Letters gefallen oder wenn du Fragen zur Anleitung hast!

Ganz doll freue ich mich auch immer, wenn ich Bilder von fertigen Werken zu meinen Projektideen sehe, deshalb zeig mir dein fertiges Resin Letter Ergebnis doch gern auf Instagram! Unter dem Hashtag #ayeayediy oder #aye_aye_kurzurlaub für kreative Auszeit sehe ich es gleich und kann mit dir stolz drauf sein! 🙂

Und wenn du noch mehr Epoxidharz Ideen suchst, schau unbedingt auch bei meiner beliebten Anleitung für DIY Resin Untersetzer vorbei!

Ganz viel Spaß wünsche ich dir beim Selbermachen!

Abschieds-Grußformel

    Add Comment

    Papierblumen basteln: Einfache Anleitung mit Vorlagen
    Hasen Osternest basteln: Osterkörbchen Vorlage zum Ausdrucken